TEMAX BIO – BIO Basierte Isolierverpackungen – Herstellung und Recycling

Sie sind hier: Deutsch > Wir über uns > Ökologische Fussabdruck

1. BIO basierte Thermohauben - Erste in der Welt !!

Krautz Temax protocol Blankets SET thermal blankets airfreight air cargo temperature protection TramacDie Firma Krautz-Temax hat viel in die Entwicklung, Produktion und das Recycling von BIO-Thermohauben und Isoliermaterial investiert. Diese Thermohauben order Wärmedecken werden zum Temperaturschutz (heiß und kalt) von zeitempfindlichen Produkten wie Lebensmitteln, Pharmazeutika oder Gesundheitsprodukten und bestimmten Chemikalien verwendet.
Die Thermohauben auf BIO-Basis werden aus 100% BIO-Luftpolsterfolien - Zuckerrohr hergestellt. Die gesamten Herstellungs- und Recyclingprozesse werden innerhalb der Temax-Gruppe nach dem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem gesteuert.

Warum Temax BIO Thermohauben verwenden? - Stopp globale Erwärmung !
Die Temax BIO Thermohauben oder isolierten Luftpolsterfolien bieten eine erhebliche Reduzierung der CO2-Produktion im Vergleich zu Standard-Wärmedämmfolien auf Ölbasis. Das von BIO produzierte CO2 ist pflanzlich und erzeugt keine zusätzlichen CO2-Werte in der Atmosphäre, was bedeutet, dass das BIO-CO2 nicht zur globalen Erwärmung der Erde beiträgt.

Verfügbare Temax BIO Produkte
- Temax-4000-BIO Thermohauben und Thermal Blankets (Luftfracht, See fracht, Strassen transport)
- Temax-2000-BIO Thermohauben
- Temax-BIO Isolierte Kartons und Boxen

Temax Thermal blanket BIO based B

Zertifiziertes BIO Material
Die thermischen Luftpolsterfolien Temax-BIO sind nach TÜV-DIN zertifiziert bei 100% bio mit der Zertifikatsnummer 8C144 zertifiziert. Die BIO-basierten Thermohauben sind ebenfalls durch Patentanmeldungen registriert und geschützt.

Herstellung und Recycling auf BIO-Basis - geringer ökologischer Fußabdruck
Die Firma Krautz-Temax hat viel in spezielle Maschinen und Verfahren für die Herstellung und das Recycling von BIO-basierten thermischen Luftpolsterfolien und Thermohauben investiert. Dies hat den Vorteil, dass neben einer BIO-basierten Lösung auch eine geringe Auswirkung auf den ökologischen Fußabdruck von BIO-Material geboten wird, da die BIO-basierten Produkte recycelt und für neue Thermohauben wiederverwendet werden.
Die Temax-Recycling-Formel = Wiederverwendung von BIO-Material

MOVIE - Herstellung + Recycling + Wiederverwendung von Compounds
Der Film zeigt den Lebenszyklus der BIO-basierten Thermohauben (Temax-4000-BIO). Es zeigt die BIO-Materialen, die Herstellung der Thermohauben, die Verwendung, die leichte Demontage zur Materialtrennung (Temax-4000 = NICHT laminiert = leicht zur Materialtrennung), die Rückführung zu BIO-Materialen und die Wiederverwendung = minimalen impact auf ökologischer Fußabdruck.

TEMAX-4000 = EINFACH zu recyceln
Der Temax-4000 ist eine NICHT laminierte Zusammensetzung = Sehr einfach zu zerlegen und zu recyceln. Fragen Sie nach unseren Recyclingprozessen.

2. EPS-Styropor Boxen und Palettenbox auf biologischer Basis

TEMAX clinical trials box 001Die Firma Krautz-Temax hat stark in die Entwicklung und Produktion von Thermo EPS Boxen und Palettenboxen auf BIO-Basis investiert. Diese EPS-Kartons und Palettenversender werden zum Temperaturschutz (heiß und kalt) von zeitempfindlichen Produkten wie Lebensmitteln, Pharmazeutika oder Gesundheitsprodukten und bestimmten Chemikalien verwendet.

Die EPS Styropor boxen und Palettenboxen werden in den Temax-Produktionsstätten nach den von Temax zertifizierten Qualitätsmanagementsystemen hergestellt.

BIO Abbaubares EPS-Polystyrol
Bei der Entwicklung von BIO-EPS hat die Firma Krautz-Temax die Möglichkeit der Herstellung von BIO-abbaubarem EPS-Polystyrol untersucht. Biologisch abbaubar bedeutet, dass das EPS-Material automatisch abgebaut wird, wenn es offener Natur ausgesetzt wird. Die Abbauzeit wird durch die Bedingungen der offenen Natur (Temperatur + Feuchtigkeit + Bakterien) bestimmt und kann durch eine Komposttechnik beschleunigt werden. Das Ziel der Temax BIO-abbaubaren Lösungen ist es, naturfreundliche Einweganwendungen anzubieten.

Temax EPS Fertigung
Die Firma Krautz-Temax hat in Spezialmaschinen zur Herstellung von EPS- und XPS-Platten und Verpackungssystemen investiert. Weitere Informationen finden Sie auf Seite EPS Produktion

3. BIO basierte - P.C.M.'s "Phase Change Materials"

Die Firma Temax begann eine Neuentwicklung mit einem niederländischen Hersteller bei der Herstellung spezieller BIO basierte P.C.M.s "Phase Change Materials". Die PCMs werden in der Temax-Produktionsanlage hergestellt und definieren unterschiedliche Temperaturbereiche für den Transport von zeit- und temperaturempfindlichen Produkten wie Pharmazeutika (2-8 ° C) und (15-25 ° C).

4. Produktions-standorte ausgerustet mit sonnen-energie systeme

In unseren verschiedenen Produktions-standorten haben wir grosse sonnen-energie systeme implementiert damit unsere benötigte energie durch Sonnenkraft entwickelt oder generiert wird. Wir produzieren so viel sonnen-energie das unsere Produktion komplett mit energie vorgesehen werden kann. Wir liefern ebenfalls denn überschuss der produzierten Energie zum Belgischen Energie-netz

5. Temax Transportsystem mit 120m³ Anhängern = 20% CO2-Einsparung

Um die CO2-Produktion beim Transport der voluminösen Temax Isoliermaterialen zu reduzieren, hat Krautz-Temax in sechs Speziallastwagen und -auflieger investiert, bei denen das Standard-Transportvolumen von 85 m³ (Standard-Sattelauflieger in Europa) auf 120 m³ erhöht wird

Dieses bedeutet, dass bei jedem fünften Transport ein Transport eingespart wird, was 20% der CO2-Produktion und des Straßenverkehrs spart.

Nitatrans TEMAX trucks

Weitere grüne Themen beim nächsten Update