CROSS-DOCK Thermoverpackung Isolierverpackung

Sie sind hier: DeutschProdukte > Cross-dock Verpackung

Krautz Temax cross-dock thermal insulated packaging - isolierverpackung - geïsoleerde verpakking - emballage isotherme

Anwendung von die isolierte Cross-Dock Verpackung
'Cross-docking' ist ein Ausdruck der aus dem Distributionsjargon stammt, und wird benutzt wenn die Waren beim Güterumschlag in der Logistikzentrale keine extra Handlungen benötigen. Anders gesagt, die Güter gelangen vom Anbieter bis zum Endgebraucher über eine oder mehreren Logistikzentralen, ohne dass die Verpackung geändert wird. In dieser Formel entwickelte Krautz im Auftrag von einer Französischen Supermarktkette eine spezielle, isolierte Verpackung, die nach dem Cross-Docking Prinzip hantiert wird. Beim Produzent (Hersteller der konditionierten Ware) werden die Cross-Dock Verpackungen mit konditionerten Waren (Frische - Tiefkühl) geladen und der Endgebraucher wird auf die Verpackung angedeutet, wonach die Verpackung über die Transporteure und Logistikzentralen bis zum Endgebraucher gelangen, ohne das die Verpackung geöffnet oder geändert wird. Wenn die Verpackung beim Endkunden (Supermarkt Standort) angekommen sind wird die Verpackung entlehrt und wieder zurück zur Logistikzentrale verschickt. Zunächst wird das Packet wieder weiter zu denn herstellern der konditionierten Produkte geschickt damit die Cross-dock Verpackung wieder gefüllt werden kann.

Geschlossene Kühlkette - Kältekette mit der Cross-Dock Verpackung
Das grosse Vorteil der isolierten Cross-Dock Verpackung ist das dieses System eine komplett geschlossene Kühlkette oder Kältekette bietet. Die konditionierten Waren werden beim Hersteller von der Waren Verpackt und werden erst beim Endkunden, Standort des Supermarkts, wieder entlehrt. Durch die komplette Kältekette von mehreren Logistikzentralen und Transporteuren ist das Packet also nicht geöffnet worden damit die Temperatur stabil bleibt. Dieser Temperaturschutz oder die Temperaturergebnisse sind jedoch abhängig von der Isolierqualität der Isolierten Cross-Dock Verpackung kombiniert mit der extra zugefügten thermischen Energie. Beide müssen dafür sorgen das die maximale und minimale Temperatur-Grenzwerte des Produktes nicht überschritten werden.

Krautz Temax Isolierverpackung Isolierte Verpackung Temperaturschutz Frischwaren Frostwaren Lebensmitteln

Krautz Temax emballage isotherme thermique produits frais surgéles

Krautz Temax geïsoleerde verpakking thermoverpakking vers koel diepries producten

Option: Kühlelemente / Kühleinsatz
Ab und zu ist es notwendig eine extrem lange Temperaturbehalt zu gewährleisten. Um das zu ermöglichen kann die Cross-Dock Verpackung mit einem Kühlakkumulator ausgerüstet werden, der dann als externer Kältebrunnen fungiert. Erst wird der Akkumulator in einer Tiefkühlzelle aufgeladen, wonach er an den Rändern der Verpackung durch Mittel einer ALU-Konstruktion befestigt wird, und so langsam seine Kälte freigibt in der Verpackung.

Isolierqualitäten

Temax-4000 Temax-2000 Temax-1000 Temax-500 insulation quality