FALTTUR Thermohaube Isolierhaube für Rollbehälter

Sie sind hier: DeutschProdukte > Falttür Thermohaube Rollbehaelter

Krautz Temax thermal insulated cover roll containers cheese vegetables frozen products milk products

Gebrauch von Thermohauben und Isolierhauben mit Falttür - Hochklapptür
Die Thermohaube oder Isolierhaube mit Falttür oder Hochklapptür wird angewendet um die Temperatur von Güter, wie Kühlwaren oder Frischwaren und Tiefkühl, die geladen sind auf einem Rollbehälter, zu schützen bei der Logistik und/oder Lagerung. Die Isolierhaube ist ausgerüstet mit einer Falttür die man einfach hochklappen kann. Die Falttür kann einfach mit Klettstoff Schliessungen geschlossen werden. Die Falttür macht es möglich die Waren zu laden und entladen wenn die Isolierhaube noch über den Rollbehältern gezogen ist. Diese Isolierhaube wird angewendet für zum Beispiel Frischfleisch, Wurstwaren, Salami, Geflügelfleisch, Pökelfleisch, Wildgeflügel, Rindfleisch, Kalbfleisch, Schweinefleisch, Lammfleisch, und anderen Fleischwaren. Natürlich kann die Isolierhaube auch für andere Konditionierte Nahrungsmittel wie Fischwaren, Obst und Gemüse, Tiefkühl usw. angewendet werden.

Vorteil = Die Isolierhaube hat eine Falttür damit die Haube am Rollbehälter bleiben kann beim laden und entladen
Nachteil = Die Isolierhaube hat zwei Klettverschluss Schliessungen = zwei möglich offene Kältebrücken

Technische Daten: Isolierhaube mit Falttür für Rollbehaelter
Die Thermohaube oder Thermoschutzhaube mit Falttür wird komplett nach mass produziert. Die Isolierhauben können nach Abmessungen, Farben, Ausführung, usw nach Mass produziert werden. Wir stehen gerne zu Ihre Verfügung für Ihre Wünsche.

Krautz Temax thermohaube Isolierhaube Thermoshutzhaube Moprohaube Kühlhaube Rollbehälter Frische Kühl Frost

temax-cover-door-02

Temperatur Daten und Einfllüsse

Haltung und Stabilisierung von die Produkttemperaturen
Die Thermohauben oder Isolierhauben mit Falttür werden angewendet um die Temperatur der temperaturempfindlichen Waren oder konditionierten Waren, die durch die Thermohauben geschützt werden, so lang wie möglich fest oder stabil zu halten. Wie lange die Temperatur stabil gehalten werden kann, oder die Geschwindigkeit der Temperatur änderung ist hierbei abhängig von der Isolierqualität. In der Thermohaube oder Thermoschutzhaube wird ein bestimmtes Temax Isoliermaterial eingebaut mit einer bestimmten Isolierqualität (R-wert oder U(k)-wert). Je grösser die Isolierqualität oder je dicker das Isoliermaterial der Thermohaube, desto länger bleibt die Temperatur Stabil oder desto niedriger die Temperatur-Geschwindigkeit ist.

Externe Konvektion-Strom durch offene Kaltebrucken
Neben der Isolierqualität wird die Temperatur-Stabilität oder die Temperatur-Geschwindigkeit ebenfalls beeinflusst durch möglich offene Kältebrücken wo ein externer Konvektions-Strom (Luftstrom) stattfinden kann. Je grösser der Konvektions-Strom, desto grösser die Geschwindigkeit der Temperatur in ansteigung oder absteigung bei Temperaturschwankungen. Es ist also sehr wichtig solche externe Konvektions-Ströme jeder Zeit zu vermeiden.

Zusatz von thermische Energie Generatoren – Kuehlelemente – Trockeneis – PCM’s Phase Change Materials
Bei den Temperaturschutz von temperaturempfindlichen oder konditionierten Waren mit einer Passiven Kühlung oder Thermohauben, wird versucht die thermische Energie der Waren oder produkte zu nutzen um die Temperatur so lang wie möglich stabil zu halten. Wie bereits angegeben wird die Stabilitäts-Zeit hierbei beeinflusst durch die Isolierqualität der Thermohaube, mögliche Konvektions-Ströme, Temperaturdifferenz (innen – aussen) und die verfügbare thermische Energie der Produkte. Wenn ungenügend Temperatur-Stabilität sichtbar ist oder die steigende (absteigende) Temperatur-Geschwindigkeit zu gross ist, dann können extra thermische Energie Generatoren wie zum Beispiel Kühlelemente – Trockeneis – PCM’s Phase Change Materials eingesetzt werden.

Isolieren des Bodens
Bei Rollbehälter ist der Boden nicht komplett geschlossen was bedeutet das Luft in und aus den Rollbehälter fliessen kann (externer Konvektions-Strom) was natürlich das Temperaturergebnis beeinflusst. Darum ist es zu empfehlen den Boden vom Rollbehälter zu isolieren. Das kann mit einem karton oder einer einweg Isolierung gemacht werden.

Luft im Rollbehälter
Bei Rollbehältern kann bei der zusammenstellung der Rollbehälter nicht komplett gefüllt werden. Das bedeutet das viel Luft im Rollbehälter ist was die Temperaturergebnisse beeinflusst. Darum ist es empfehlenswert auf die Waren oder Güter ein Karton oder isolierdecke hin zu legen damit die obenliegende Luft keinen einfluss hat auf das Temperaturergebniss.

Isolierqualitäten

Temax-4000 Temax-2000 Temax-1000 Temax-500 insulation quality